Eberhard Huhn : Danksagung

Veröffentlicht am 14.April 2018

Weinet nicht, ich hab‘ es überwunden,
bin erlöst von Schmerz und Pein.
Denkt gern zurück an mich in stillen Stunden
und lasst mich in Gedenken bei Euch sein.

DANKSAGUNG
Tief bewegt von der großen
Anteilnahme, durch eine stumme
Umarmung, stillen Händedruck,
herzlich geschriebenen Worte,
Geldzuwendungen und Teilnahme an
der Trauerfeier zum Abschied von
meinem geliebten Mann, gutem Vater
und Opa

Eberhard
Huhn
Bedanken möchten wir uns
bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten,
dem Pflegeheim „Am Steinhof“ für die
gute Betreuung,
dem Team der Palliativstation,
der Praxis Dr. Bodendieck,
dem Herrn Pfarrer Peukert für seine
tröstende Worte, der Gaststätte im
Crostigall, der Gärtnerei Schumann
und dem Bestattungshaus
Hendrik Flügel.
In Liebe und Dankbarkeit
Deine liebe Erika
mit Kindern und Enkeln

Zurück